Das Familienunternehmen

2011 übernahm die Familie Eskelinen das Café im Saima-Haus. Das kleine Unternehmen kann auf eine über 40-jährige Erfahrung im Gastronomiebereich und Backgewerbe zurückschauen; hier sind vor allem die erfolgreiche HerkkuPekka Bäckerei und das Café im Stadtzentrum von Savonlinna zu nennen.Nach der Rückkehr ihrer Tochter Johanna und ihres Ehemanns David Taylor aus England in 2013, entwickelte sich das Café kontinuierlich weiter zu der heutigen Institution mit freundlicher und offener Atmosphäre.Johanna und David kümmern sich um die täglichen Abläufe im Café. Aber weiterhin bringen alle Familienmitglieder ihre Unterstützung in Form von handwerklicher Erfahrung ein oder sie betreuen weitere Schlüsselkompetenzen. So ist z.B. Johannas Bruder Teemu Eskelinen, der Besitzer von HerkkuPekka, der Hauptansprechpartner für technische Angelegenheiten und IT, während Mutter Ulla Eskelinen für die Verwaltung verantwortlich ist. Der Vater Pekka Eskelinen verfügt über ein umfangreiches Netz an Geschäftsverbindungen und ist in der Familie der Bäcker mit der größten Berufserfahrung.Obwohl die gesamte Eskelinen-Taylor-Familie in das alltägliche Geschehen im Café Saima involviert ist, stellt Johanna die Hauptkontaktperson für viele unserer Gäste im Café dar.

Johanna studierte Lebensmittelproduktion & Management an der Universität Jyväskylä und verbrachte studienbegleitend fünf bzw. sechs Monate in Singapur und England. Während der Zeit in Großbritannien lernte sie ihren zukünftigen Ehemann David kennen.David absolvierte sein Studium in Betriebswirtschaft und Germanistik an der Universität Huddersfield und sammelte umfangreiche Berufserfahrung in diversen 5-Sterne-Hotels in England sowie in anderen europäischen Ländern.

Nach einer einjährigen Zusammenarbeit der beiden im renommierten 5-Sterne-„Chester Grosvenor Hotel & Spa“, startete Johanna nach und nach eine Karriere im IT-Bereich. Sie arbeitete zunächst für sechs Jahre in der pharmazeutischen Industrie für „Bristol-Myers Squibb“, später für fünf Jahre in der Luft- und Raumfahrtindustrie für „EADS“ (European Aeronautic Defence and Space). David trat für sechs Jahre die Stelle als Business Office Manager im Catering der geschäftigen Pferderennbahn „Chester Racecourse“ an, um schließlich die Leitung des mehrfach preisgekrönten Restaurants „Restaurant 1539“ auf der Pferderennbahn zu übernehmen. Nach der Geburt ihres ersten Sohnes im Jahr 2007 stand für beide Eheleute fest, dass sie eines Tages wieder nach Finnland zurückkehren werden, um intensiver in das Familienunternehmen einzusteigen. Dieser Entschluss wurde 2013 umgesetzt, als die Familie England den Rücken kehrte und nach Savonlinna zog.

Das Café Saima ist ein echter Familienbetrieb, in dem jahrzehntelange Berufserfahrung im Handwerk, eine profunde und qualitativ hochwertige Ausbildung im Catering-Bereich, internationale Praxis und dem Hauptaugenmerk auf hervorragenden Kundenservice zusammentreffen.

Wir bieten unseren Gästen eine freundliche und sachkundige Bewirtung mit frischen, oftmals regionalen Produkten, die sie in angenehmer Atmosphäre genießen können

Lue lisää:

WILLKOMMEN   DAS SAIMA-HAUS    DIE UMBAUTEN